Cassis
Cote d'Azur
Las Vegas
Mallorca
Marseille
New York
Paris
Provence
Rom
Toskana
Venedig
1: blau
2: beige
3: grau
Tierschutz-Anzeige
Foto 01 Foto 02 Foto 03 Foto 04

ANDRATX

Mallorca
Port d'Andratx
Andratx
Port d´ Andratx
Andratx
Port d´ Andratx, Hafeneinfahrt
Andratx
Port d´ Andratx, Panorama
W
enn es einen Ort auf Mallorca gibt, dessen Name sich auch gut auf der Flasche eines beißenden Sanitär-Reinigers machen würde, dann ist es: ANDRATX! Allerdings wird das 'x' als 'sch' ausgesprochen, also 'Andratsch'.

Andratx liegt im äußersten Westen der Insel und ist, wie auch Sóller oder Valldemossa, zweigeteilt: Der Hauptteil (rund 7.000 Einwohner) liegt ein Stück im Landesinneren, während sich das zugehörige Port d'Andratx samt seinen 3000 Bewohnern an der Küste befindet.
Dazu kommen noch drei weitere, aber deutlich kleinere Ortsteile: Sant Elm, Camp de Mar, und S'Arracó. Somit müsste man streng genommen sogar von einer Fünf-Teilung sprechen.
 
Folgende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten machen Andratx und die unmittelbare Umgebung zur höchst lohnenden Station jeder Mallorca-Reise:
 
- der Hafen von Port d'Andratx
- der benachbarte Badeort Camp de Mar
- die Halbinsel Sa Mola
- die Kloster-Ruine von La Trapa (mit Aussichtsplattform, zwischen Sant Elm und Estellencs)
- die vorgelagerte Insel Sa Dragonera
Mallorca - Port d´ Andratx
Port d´ Andratx
Andratx
Restaurant in Andratx
Andratx in Zahlen
Einwohner Andratx 7.000
Einwohner Port d'Andratx 3.000
Fläche (Summe aller 5 Ortsteile) 80 km²
Dragonera
Sa Dragonera
 

Sa Dragonera (Dracheninsel)

Sa Dragonera ist sozusagen die Insel der Insel und liegt nur 800 Meter vor der Küste bei Sant Elm, einem Nachbarort von Port d' Andratx. Gemessen an ihrer geringen Größe (4,2 km lang, max. 900 m breit) hat sie mit dem Berg Na Pòpia eine beachtliche Höhe (über 350 Meter).
 
Sa Dragonera steht seit 1995 unter Naturschutz und kann mit Ausflugsbooten besichtigt werden, die in Port d' Andratx und Sant Elm ablegen.
   
Durch die Nutzung von reise400.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen, um erweiterte Inhalte und Funktionen zu ermöglichen.
Weitere Infos
OK