Cassis
Cote d'Azur
Las Vegas
Mallorca
Marseille
New York
Paris
Provence
Rom
Toskana
Venedig
1: blau
2: beige
3: grau
Tierschutz-Anzeige
Foto 01 Foto 02 Foto 03 Foto 04

VALLDEMOSSA

Mallorca
valldemossa
Valldemossa
Valldemossa
Valldemossa
Gasse in Valldemossa
Valldemossa
Valldemossa
E
twa 20 km nördlich von Palma befindet sich das Bergdorf Valldemossa, das knapp 2.000 Einwohner zählt und genau wie Sóller in der Serra de Tramuntana liegt.

Zu den Sehenswürdigkeiten Valldemossas gehört vor allem das ehemalige, im 13. Jahrhundert erbaute Kartäuserkloster Cartoixa de Valldemossa, das schon von weitem an seiner mit Majolikafliesen bedeckten, türkisfarbenen Glockenturmkuppel zu erkennen ist.
 
 
 

Port de Valldemossa (sa Marina)

Mit Port de Valldemossa (sa Marina) gibt es noch eine weitere Gemeinsamkeit zu Sóller, nämlich einen losgelösten Ortsteil, der direkt am Meer liegt. Von Valldemossa aus erreicht man ihn über eine kurvenreiche, abenteuerlich enge 'Straße', die besonders bei Gegenverkehr höchst spannend wird. Der dann entstehende Platzmangel sorgt unweigerlich für interessante Rangiermanöver - und ggf. für die Erkenntnis, dass die abgeschlossene Vollkasko (ohne Selbstbeteiligung) sehr sinnvoll war.
 
Weitere (teils verschwindend kleine) zu Valldemossa gehörende Ortsteile sind: Son Ferrandell, Son Maixella, Es Nogueral, Es Port und S'Archiduc.
 
 

Chopin

Der bekannteste Bewohner Valldemossa war der französisch-polnische Komponist Frédéric Chopin. Allerdings blieb er nur kurz, in den Wintermonaten 1838/39.
 
Port de Valldemossa, Mallorca
Port de Valldemossa, Mallorca
Valldemossa
Valldemossa Fensterschmuck
Valldemossa in Zahlen
Einwohner ca. 2.000
Höhenlage 420 Meter
Fläche (Summe aller Gemeinde-Teile) 43 km²
Touristen jährlich über 100.000
   
Durch die Nutzung von reise400.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen, um erweiterte Inhalte und Funktionen zu ermöglichen.
Weitere Infos
OK